Bezirksmeisterschaft 2018

die neue Plattform des Vereins

Moderatoren: admin, Weidlix, Peter Becker, Mods

Bezirksmeisterschaft 2018

Beitragvon Peter Becker » 12.11.2018 12:01

Am 11.11.18 gewann unsere Nummer 1 der Damen die Bezirksmeisterschaft der Damen in Vinningen.
Ob wohl ihr Start in das Turnier alles andere als Gut war, (unser Küken Lilly Lohr brachte Ann-Kathrin gleich im ersten Spiel eine 0:3 Niederlage bei) steigerte sich Ann-Kathrin von Spiel zu Spiel und gab gegen keine Gegnerin mehr ein Spiel ab. Mit 4:1 Siegen errang sie den Titel Bezirksmeisterin 2018 verdient. Herzlichen Glückwunsch Ann-Kathrin :-)

Lilly Lohr als unsere Nummer 2 in der Mannschaft begann furios mit dem Sieg gegen Ann-Kathrin, konnte diese Leistung im weiteren Verlauf aber nicht abrufen und beendete das Turnier mit 1:4 Siegen auf dem 6. Platz.
Mit nur 6 Teilnehmern war das Feld zwar an Masse arm, aber an Klasse sehr gut besetzt. Lilly Lohr als jüngste muß noch viel lernen um bei den Aktiven das abrufen zu können wozu sie in der Lage sein könnte. Ihr 6. Platz ist bei dem Feld absolut nicht entäuschend wenn sie die richtigen Lehren daraus zieht, kann sie auch bei den Aktiven besser abschneiden. Mit der Zeit kommt auch die Erfahrung.

Bei den Herren lief es leider überhaupt nicht nach Plan.
Henry Wiche spielte sich problemlos bis ins Viertelfinale und
mußte da eine überraschende Niederlage gegen den mutig aufspielenden Jonas Greiner einstecken. Es zeigt sich wieder einmal, ist man körperlich nicht Fit, kann man nicht die normale Leistungsfähigkeit abrufen. Dies soll aber nicht die Leistung von Jona Greiner vom TTA Kasch Vinningen schmälern der es bis ins Endspiel der Herren schaffte, dort aber Lukas Kilian vom TTC Pirmasens unterlag.
Im Doppel mußte Henry mit seinem Partner Simon Schön
den Gegnern im ersten Spiel gratulieren.

Im Mixed mit Lilly Lohr schafften beide den Einzug ins Halbfinale wo sie leider
im 5. Satz ganz knapp verloren. Eine Zerrung im Schlagarm
behinderte Henry ab dem ersten Satz, trotzdem kämpften beide und zwangen die erfahrene Bettina Schmidt und Jonas Greiner vom TTA Kasch Vinningen in den 5. Satz.
Ann-Kathrin und Andreas Anderie spielten gegen Selina Weber und Macel Eberhan aus Steinalben gut mit, mußten aber jeden Satz knapp mit 2 oder 3 Punkten abgeben.
Mit dem 1. Platz von Ann-Kathrin, dem 3. Platz von Lilly und Henry im Mixed kann der TTC Nünschweiler aber absolut zufrieden sein.
Unsere Sportler haben unsere Anerkennung verdient.
Tischtennis ist nicht alles, aber schön ist es
Benutzeravatar
Peter Becker
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 30.10.2005 17:02

Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron